So sollen Events sein: gut, schnell und billig.

Das wünscht sich jeder. Tolle Events, ruck zuck umgesetzt und das alles für ein überschaubares Budget. Da gibt es nur ein kleines Problem: das geht  nicht. Wenn etwas schnell und günstig sein muss, wird es mit großer Sicherheit nicht richtig gut. Wenn es Top werden soll und das quasi über Nacht, geht das zwar, aber es wird seinen Preis haben. Und gut und günstig geht ganz sicher nicht im Handumdrehen.

Aber die gute Nachricht folgt auf dem Fuße: 2 der 3 Dimensionen gehen ganz prima zusammen.

Interessanter Gedanke, oder ? Sprechen Sie das doch mal offensiv an und schauen Sie wie Ihr Gegenüber reagiert. 2 von 3 = eine gute Nachricht.

P.S. Wir wissen nicht vom wem dieser schlaue Ansatz ursprünglich stammt. Erzählt hat ihn uns vor Jahren Cedric Ebener. Somit bekommt er jetzt die Lorbeeren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.