Online Seminar
Online-Veranstaltungen I – Grundlagen

Was Eventmanager darüber wissen müssen

Die Corona-Krise erzeugt einen enormen Digitalisierungsschub, der auch die Veranstaltungsbranche nachhaltig verändert. 

Viele EventmanagerInnen stehen heute vor der Herausforderung, ihre analogen Veranstaltungen in Online-Formate zu übersetzen. 

Bei welchen Formaten kann das gelingen, bei welchen weniger? Welche Tools und technischen Voraussetzungen sollten Sie kennen? Wo lauern Fallstricke und wie lassen sich häufig gemachte Fehler vermeiden? 

Dieses Online-Seminar vermittelt anhand anschaulicher Beispiele einen ersten, kompakten Überblick über die wichtigsten Grundlagen zu hybriden oder vollständig digitalen Veranstaltungen. Das vermittelte Wissen hilft Ihnen, in Ihrem Unternehmen ein kompetenter Ansprechpartner zur „Digitalisierung“ zu sein. 

Unsere Themen in Stichworten:
– Überblick Virtuelle Eventformate: Merkmale, Ziele, Beispiele
Die technische Umsetzung: Video, Audio, Licht, Übertragung, Tools
– Beispiele für Anbieter und Blick auf die Kosten
– Die wichtigsten Do’s & Don’ts

Anschließend 15 Minuten Q+A. Sie können darüber hinaus auch während des Online-Seminars jederzeit Fragen stellen.

Ihre Referenten sind Tobias Wannieck oder Matthias Kindler. Im Anschluss erhalten Sie eine Dokumentation als PDF zum Download.

Ein technischer Hinweis: als Tool für dieses Online-Seminar nutzen wir Microsoft Teams. Sie können per App oder per Internetbrowser teilnehmen.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen begrenzt – so sind Interaktion und Austausch gewährleistet. Ab 5 Anmeldungen geben wir eine Durchführungsgarantie.

Der Preis für dieses 90-minütige Online-Seminar inklusive Q&A beträgt 195,- EUR zzgl. MwSt.

Die Anmeldung zu diesem Online-Seminar erfolgt, einschließlich Rechnungsabwicklung, einfach und komfortabel über XING Events.

Nächster Termin