Online Seminar
Hybride Eventformate

Präsenz + digital – das neue Normal?

Der Begriff „Hybride Events“ ist in aller Munde. Vor der Pandemie als Buzzword, inzwischen als durchaus überlegenswerte Variante. Dabei scheiden sich allerdings die Geister. Einerseits bedeutet „hybrid“ für Eventverantwortliche zunächst mehr Komplexität und höheren Arbeitsaufwand. Auf der anderen Seite erwarten immer mehr Zielgruppen die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, ob Sie an einer Veranstaltung vor Ort oder digital teilnehmen. 

Sind hybride Eventformate auf dem Weg zum „neuen Normal“? Welche Event-Ziele lassen sich mit hybriden Events erreichen? Wie bringen Sie die unterschiedlichen Bedürfnisse Ihrer Teilnehmer so zusammen, dass ein gleichwertiges Erlebnis entsteht? Muss dieses immer gleichzeitig stattfinden? Welche Schritte sollten Sie in der Konzeption hybrider Events durchlaufen? Was sollten Sie über den Content für solche Veranstaltungen wissen? Und wie sieht es mit der technischen Planung und Umsetzung hybrider Events aus?

Diesen und weiteren Fragestellungen geht unser interaktives, praxisorientiertes Tagesseminar nach.

Ihre Trainer für diesen Tag sind Matthias Kindler oder Tobias Wannieck.

Jetzt neu – passend zum Thema führen wir dieses Seminar (bei Bedarf) hybrid durch: Sie können also entweder in Präsenz oder online teilnehmen. Klicken Sie auf der Anmeldeseite einfach auf die entsprechende Option.

Nächster Termin

  •   10:00 bis 17:00 Uhr Ausgebucht
→ Jetzt zum Seminar anmelden